Brettspiele spielen, erhöht die Gehirnfunktion

Brettspiele spielen, erhöht die Gehirnfunktion

Juli 24, 2020

Brettspiele spielen, ist eine der Beschäftigungen, die viele womöglich mit gemütlichen Abenden mit der Familie verbinden. Doch die Spiele sind nicht nur ein toller Zeitvertreib für Kinder, auch Erwachsene sollten es sich öfter zur Gewohnheit machen diese zu spielen, da zahlreiche positive Auswirkung auf den Menschen besitzen. Falls das Interesse nun geweckt wurde, einfach dranbleiben und mehr dazu erfahren.

Der Zeitvertreib unserer Kindheit, birgt, wie bereits zuvor erwähnt zahlreiche Vorteile, die uns in vielerlei Hinsicht zugutekommen. Hier sind einige davon:

Ideal zum Abbau von Stress

Wer schon oft zuvor gespielt hat, der weiss, dass ein Spiel nicht nur ermöglicht Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen, sondern auch mit viel Spass verbunden ist. Momente des Lachens und Herumblödelns sind hierbei oftmals mitinbegriffen, was sich wiederum positiv auf den Körper auswirkt. Aufgrund dessen hat dieser, die Möglichkeit sich zu entspannen und somit automatisch Stress abzubauen.

Selbstvertrauen stärken

Oftmals fällt es schüchternen Kindern oder auch erwachsenen Person schwer, mit Leichtigkeit mit anderen zu kommunizieren und ihr wahres Potenzial mit anderen zu teilen. Brettspiele eignen sich hier ideal, um mit den anderen Spielern auf derselben Ebene zu kommunizieren. Es wird daher jedem gleichermassen die Chance gegeben, wahrgenommen zu werden. Dies führt dazu, dass jedem die gleiche Aufmerksamkeit zuteil wird, was den Schüchternen unter uns erlaubt das eigene Selbstvertrauen zu stärken.

Beziehungen stärken

Üblicherweise sind Brettspiele für zwei oder mehrere Personen gedacht, weshalb man sich damit konfrontiert sieht mit einer anderen Person zusammenzuarbeiten. Auf diese Weise wird einem die Gelegenheit gegeben Leuten in einer entspannten Atmosphäre näherzukommen und neue Beziehungen zu knüpfen bzw. bereits vorhandene Verbindungen zu stärken.

Gehirnfunktion erhöhen

Brettspiele zu spielen, ist nicht nur mit Vergnügen verbunden, sondern hat auch den Vorteil bestimmte Bereiche im Gehirn zu stimulieren. Wer daran interessiert ist sein strategisches Denken oder andere kognitive Prozesse zu verbessern, sollte es sich zur Angewohnheit machen, regelmässig Brettspiele zu spielen. Vor allem Erwachsene, die wieder damit anfangen Brettspiele zu spielen und sich erlauben wieder ein wenig Kind zu sein, können schon nach kurzer Zeit Veränderungen bemerken.

Jeder Zeit, zum Spielen bereit

Der grosse Vorteil beim Brettspiele spielen, ist der, dass man keine bestimmten Voraussetzungen benötigt, sondern die Gelegenheit hat diese überall und zu jeder Zeit zu spielen. Es reicht sich einen anderen Spieler zu schnappen und schon kann angefangen werden, zu spielen und sich zu amüsieren.

Strategisches Vorgehen

Macht man es sich zur Angewohnheit regelmässig Brettspiele zu spielen, profitiert man von einem weiteren Vorteil, nämlich dem Üben von Geduld und in weiterer Folge dem strategischen Vorgehen, während des Spielverlaufs. Ein Spiel besitzt dann die Möglichkeit, Spass mit ein wenig Herausforderung zu kombinieren und besitzt somit die Chance nebenbei stressfrei neue Fähigkeiten zu erlernen.

Freisetzen von Endorphinen

Wer ein Liebhaber von Brettspielen ist, der kann sich jedes Mal an einer eine Portion Endorphine erfreuen. Das Spielen mit anderen ist tatsächlich dafür verantwortlich, dass Glückshormone freigesetzt werden und man sich sowohl gelassener als auch glücklicher fühlt.

Wie man sieht, haben Brettspiele weit mehr Vorteile, als so manch einer vermuten mag. Sie stärken unsere kognitiven Fähigkeiten in vielerlei Hinsicht, helfen uns dabei unsere zwischenmenschlichen Beziehungen auszubauen und machen uns ganz nebenbei glücklich.



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Raus in die Sonne – Outdoorsport im Frühling
Raus in die Sonne – Outdoorsport im Frühling

Mai 05, 2022

Das Blumen blühen, das Gras wächst, die Wälder färben sich grün – der Frühling hat die Schweiz über Ostern endlich besucht! So wächst auch die Lust mehr Zeit in im Freien zu verbringen und das schöne Wetter zu geniessen. Genauso wächst die Lust an Bewegung – und Sport bekämpft Stress, stärkt unseren Körper und gleicht uns aus! Bewegung verbessert unsere geistige Leistungsfähigkeit und ist gesund für Herz und Knochen.

Vollständigen Artikel anzeigen

Die Rückkehr an den Arbeitsplatz - Wellbeing im Office
Die Rückkehr an den Arbeitsplatz - Wellbeing im Office

März 24, 2022

Für viele Menschen in der Schweiz bedeutet der März dieses Jahres die Rückkehr zum Arbeitsplatz. Nachdem der Bund fast alle Massnahmen aufgelöst hat, fällt auch die Homeoffice-Empfehlung und die Arbeit wird wieder vermehrt im Büro ausgeübt.

Das kann sich für viele Menschen nach so langer Zeit in Isolation und im Homeoffice sehr ungewohnt anfühlen und man muss sich neu darin zurechtfinden. Damit der Start optimal gelingt, ist es wichtig sich auch um sein Wellbeing am Arbeitsplatz gleich zu Beginn zu kümmern. Nur wer sich genügend mit dem eigenen Wohlbefinden auseinandersetzt und sich darum bemüht, kann auch ausreichend performen.

Vollständigen Artikel anzeigen

Nachhaltige Produkte im Alltag
Nachhaltige Produkte im Alltag

Februar 16, 2022

Für nachhaltige Lebensstile braucht es auch naturnahe und nützliche Qualitätsprodukte für den Alltag. Denn auch Individuen können etwas dazu beitragen und haben immer eine Wahl. Unsere Auswahl an Artikel erfüllt mindestens ein Nachhaltigkeitskriterium. Sie müssen entweder ökologisch sein, biologisch abbaubar oder aus natürlichen Materialien hergestellt werden.

Vollständigen Artikel anzeigen