Küchen-Hacks, die dein Leben einfacher machen

Küchen-Hacks, die dein Leben einfacher machen

November 26, 2018

Rund, runder, Pfannkuchen

Der perfekte Pfannkuchen, locker, luftig, braun gebrannt, dampfend und meist nicht ansatzweise rund. Die Formen reichen beim hausgemachten Pfannkuchen von einigermassen oval bis zum total zerflossenen Etwas, das noch in der Pfanne schmort. Doch seit einiger Zeit gibt es in Supermärkten und Kaufhäusern den perfekten Gegenstand für Pfannkuchenliebhaber: Silikonringe, denen die Hitze der Pfanne nichts ausmacht, halten den flüssigen Teig in Form. So wird dieser nicht nur optisch schöner, sondern lässt sich auch einfacher wenden. Die praktischen Förmchen kommen in allen Grössen und Formen, sodass auch kleinen runden Pancakes oder Pfannkuchen in Sternform nichts mehr im Wege steht.

Feiner Knoblauch ohne Stinkerei

Pizza, Salate, Saucen, Nudeln, Brot, Dips… Fast alles schmeckt mit ein bisschen Knoblauch einfach besser. Doch wie soll man die kleinen Geschmacksbündel nur bändigen? Egal ob man sie mit dem Messer klein zerhackt oder versucht, mit einer Reibe zu zerkleinern, so richtig funktioniert es doch nicht. Entweder sind die Stücke zu gross oder es braucht eine Menge Zeit, noch dazu riechen die Finger die nächsten drei Wochen nach Knoblauch. Abhilfe schafft eine Knoblauchpresse, in der die Zehen ganz fein gepresst werden. So werden die Finger nicht schmutzig und der Geschmack ist in Windeseile am Gericht, ganz ohne Sauerei.

Wird nicht die ganze Zehe gebraucht, bleibt der Rest sicher verschlossen in einem kleinen Behälter und kann auch noch am nächsten Tag benutzt werden.

Leckerer Orangensaft

Bei einem gemütlichen und gesunden Frühstück darf der Orangensaft genauso wenig fehlen wie die knackigen Brötchen frisch vom Bäcker. Es dürfte jedoch für niemanden eine Überraschung sein, dass der handelsübliche Orangensaft, den man im Supermarkt kaufen kann, kaum noch gesund ist. Die Vitamine sind nur beigefügt und stammen nicht aus der Frucht, vielen Säften wird Zucker beigefügt und direkter Saft ist es sowieso nicht, auch wenn es draufsteht. Die gesündere und auch leckerere Variante ist es, den Orangensaft selbst herzustellen. Um die Orangen zu pressen eignet sich am besten ein extra dafür gefertigter Entsafter für Zitrusfrüchte. Dieser siebt gleich beim Auspressen Kerne und zu dickes Fruchtfleisch aus dem Saft heraus.

Für eine Liter Orangensaft werden etwa 10 Orangen benötigt. Für das besondere Etwas zwei Zitrone auspressen und ebenfalls zum Saft dazugeben.

In der kalten Jahreszeit eignet sich ein Orangen-Ingwer-Mix perfekt, um einer Erkältung vorzubeugen. Der Saft von zwei gepressten Orangen wird mit dem Saft einer Zitrone in eine Karaffe gegeben. Hinzu kommt noch ein Stück Ingwer, wahlweise in Scheibchen geschnitten oder gerieben, bevor der Saft mit etwa einem Liter kochenden Wasser übergossen wird. Den Tee etwa fünf Minuten ziehen lassen und vor dem geniessen noch einen Esslöffel Honig hinzufügen. Mit einer Saftpresse ist dieses Rezept eine Leichtigkeit.

Alleskönner Kaffee

Kaffee als Muntermacher machen ist super, doch die kleinen braunen Bohnen können so viel mehr. Kaffeesatz zum Beispiel lässt sich wunderbar mit einem Löffel Kokosöl vermengen und als straffendes Gesichtspeeling nutzen. Die körnigen Überreste sind aussserdem tolle Geruchsneutralisierer. Ob im Kühlschrank, dem Mülleimer oder Dosen und andere Gefässe: ein Töpfchen mit Kaffeesatz für etwa einen Tag am gewünschten Ort stehen lassen und unangenehme Gerüche werden verschwunden sein.



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Wie man sich besser und glücklicher fühlt
Wie man sich besser und glücklicher fühlt

Januar 13, 2021

Wenn Unternehmen immer mehr mobilisieren, um gegen den Stress ihrer Mitarbeiter anzukämpfen, liegt es auch an Ihnen, den Mitarbeitern, alle Chancen auf Ihre Seite zu stellen, damit Ihre Tage unter der besten Schirmherrschaft verbracht werden.

Vollständigen Artikel anzeigen

Wellbeing at home, feel good moments, stress management
Wohlbefinden Zuhause

Dezember 29, 2020

Das Jahr 2020 fordert uns heraus. Stress, Ängste, Sorgen und Unsicherheiten, die mit der Pandemie erschienen sind und im Laufe des Jahres stetig zugenommen haben, begleiten uns täglich. Negative Berichterstattungen, Restriktionen des sozialen Lebens und gar existentielle Sorgen beeinflussen unser allgemeines Wohlbefinden. Oft fühlen wir uns ängstlich, gelangweilt, frustriert oder einsam.

Vollständigen Artikel anzeigen

Der Herbst - Zeit zum Entspannen
Der Herbst - Zeit zum Entspannen

Oktober 19, 2020

Um den eigenen Körper gesund zu halten, ist es wichtig zu wissen, wann man sich eine Auszeit gönnen sollte. Oftmals ist es jedoch nicht so einfach sich zu entspannen, da man sowohl zu Hause, als auch in der Arbeit immer etwas zu tun findet. Damit man sich allerdings nicht überfordert fühlt, sollte man darauf achten sich bewusst zu entspannen.

Vollständigen Artikel anzeigen