Aktivitäten für Zuhause während der Pandemie

Aktivitäten für Zuhause während der Pandemie

April 17, 2020

Das Leben, wie wir es kennen, hat sich in den letzten Wochen drastisch verändert. Das vorherrschende Virus COVID-19 hat uns noch immer im Griff und zwingt uns zu Hause zu bleiben, um sowohl uns, als auch unsere Mitmenschen vor einer möglichen Ansteckung zu schützen. Für die Meisten von uns stellt es allerdings eine grosse Herausforderung dar, den ganzen Tag innerhalb der vier Wände zu sein und keinen Nervenzusammenbruch zu erleiden. Dies mag auch damit zusammenhängen, dass man nicht weiss, wie man sich die Zeit am besten zu Nutze machen kann. In diesem Artikel werden Aktivitäten vorgestellt, die man ganz einfach zu Hause ausüben kann und die zusätzlich für das eigene Wohlbefinden förderlich sind. Falls das Interesse nun geweckt wurde, einfach dranbleiben und sich schlau machen!

Selbstpflege und Wellness

Viele von uns machen den Fehler sich in diesen Zeiten gar nicht erst zurecht zu machen oder auf ihren Körper zu achten, da sie der Meinung sind, keinen Grund zu haben, um sich zu pflegen oder sich regelmässig zu Recht zu machen. Es empfiehlt sich jedoch diese Zeit genau dazu zu verwenden, um seinen Körper zu verwöhnen. Masken, erfrischende Duschen, wohltuende Düfte, Tees, alles, was entspannend und regenerierend auf den menschlichen Organismus wirkt, sollte nun zum Einsatz kommen. Wir haben endlich die Freizeit, die wir uns immer herbeisehnen, weshalb wir diese stressvollen Momente vollkommen auskosten sollten, solange sie anhalten.

An Online Fitness-Kursen teilnehmen

Eine effektive Methode seinen Körper, in Zeiten einer Pandemie fit zu halten, ist das Teilnehmen an diversen Online Fitness-Kursen. Auch, wenn man nicht in der Lage ist das Haus zu verlassen, muss dies nicht bedeuten, dass es keine Gelegenheit gibt seinen Körper gesund zu halten. Natürlich ist es schwierig stets Motivation dafür zu finden. Doch genau hierfür gibt es diese Kurse. Das Einzige, was man zum Teilnehmen benötigt, ist eine gute Internetverbindung und dann kann es auch schon losgehen. Entschliesst man sich regelmässig an den Übungen teilzunehmen, entwickelt man ausserdem eine neue Routine.

Neue Rezepte ausprobieren

Die zusätzliche Zeit, die einem nun beschert wird, kann auch verwendet werden, um einen gesünderen Lebensstil zu entwickeln. Vor allem, wenn man sich in einer Ausnahmesituation befindet, wie nun, verlangt der Körper oftmals nach mehr Essen. Es kann vorkommen, dass man Heisshungerattacken bekommt. Anstatt etwas Ungesundes zu sich zu nehmen, was einem nicht die nötigen Nährstoffe liefert, kann man anfangen, sich an neue Rezepturen heranzuwagen, die dem Wohlbefinden guttun. Wer weiss, der eine oder andere entdeckt womöglich seine Liebe zum Kochen.

Yogaübungen und Meditation für den Stressabbau

Die Medien füttern uns täglich mit den neusten Nachrichten über das Virus, was meist mit negativen Neuigkeiten verbunden ist. Dies gestattet es uns kaum, unsere positive Einstellung aufrecht zu halten und es greift die Psyche an. Um ein starkes Immunsystem zu behalten bzw. aufzubauen, ist es jedoch essentiell sich nicht zu stressen oder unter Angstzuständen zu leiden. Yogaübungen und Meditation sollen hier Abhilfe schaffen. Die Übungen sind darauf ausgerichtet, Verspannungen zu lösen und dem Körper zu erlauben sich zu entspannen. Es ist wichtig immer wieder Abstand von allen sozialen Medien zu nehmen, um komplett abschalten zu können.

Es gibt unzählige Aktivitäten, die man ausüben kann, auch wenn man sich zu Hause befindet. Wichtig ist es, wie bereits erwähnt, eine neue Routine zu etablieren, und geregelte Zeiten für bestimmte Dinge zu haben. Ausserdem ist es ratsam die Zeit zu nutzen, um sich um sein Wellbeing zu kümmern und das eine oder andere neue Hobby zu finden. Auf diese Weise kann man die Quarantäne im Eigenheim geniessen, anstatt diese als Problem zu empfinden. Man sollte die Zeit, die man zu Hause hat, solange wie nur möglich wertschätzen, denn es wird einem nicht häufig ermöglicht eine solche Auszeit zu bekommen.



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Raus in die Sonne – Outdoorsport im Frühling
Raus in die Sonne – Outdoorsport im Frühling

Mai 05, 2022

Das Blumen blühen, das Gras wächst, die Wälder färben sich grün – der Frühling hat die Schweiz über Ostern endlich besucht! So wächst auch die Lust mehr Zeit in im Freien zu verbringen und das schöne Wetter zu geniessen. Genauso wächst die Lust an Bewegung – und Sport bekämpft Stress, stärkt unseren Körper und gleicht uns aus! Bewegung verbessert unsere geistige Leistungsfähigkeit und ist gesund für Herz und Knochen.

Vollständigen Artikel anzeigen

Die Rückkehr an den Arbeitsplatz - Wellbeing im Office
Die Rückkehr an den Arbeitsplatz - Wellbeing im Office

März 24, 2022

Für viele Menschen in der Schweiz bedeutet der März dieses Jahres die Rückkehr zum Arbeitsplatz. Nachdem der Bund fast alle Massnahmen aufgelöst hat, fällt auch die Homeoffice-Empfehlung und die Arbeit wird wieder vermehrt im Büro ausgeübt.

Das kann sich für viele Menschen nach so langer Zeit in Isolation und im Homeoffice sehr ungewohnt anfühlen und man muss sich neu darin zurechtfinden. Damit der Start optimal gelingt, ist es wichtig sich auch um sein Wellbeing am Arbeitsplatz gleich zu Beginn zu kümmern. Nur wer sich genügend mit dem eigenen Wohlbefinden auseinandersetzt und sich darum bemüht, kann auch ausreichend performen.

Vollständigen Artikel anzeigen

Nachhaltige Produkte im Alltag
Nachhaltige Produkte im Alltag

Februar 16, 2022

Für nachhaltige Lebensstile braucht es auch naturnahe und nützliche Qualitätsprodukte für den Alltag. Denn auch Individuen können etwas dazu beitragen und haben immer eine Wahl. Unsere Auswahl an Artikel erfüllt mindestens ein Nachhaltigkeitskriterium. Sie müssen entweder ökologisch sein, biologisch abbaubar oder aus natürlichen Materialien hergestellt werden.

Vollständigen Artikel anzeigen